Schlimmeres. Weit Schlimmeres.

„Mutti, kannst du den Veissraluss zumachen?“ Peters Buchstabenverwurschtelungen sind manchmal zum Anbeißen süß. Oder diese unbarmherzige Ehrlichkeit. Letztens im Kindergarten erzählt er mir im Beisein seiner Pädagoginnen stolz, dass er heute „ins Klo gesissen“ hat. Am nächsten Tag rügt mich das selbe Kind, dass man „Seisse nicht sagen darf“. Na, von irgendwem muss er es ja haben! „Schlimmeres. Weit Schlimmeres.“ weiterlesen